Allgemein, Märkte
Kommentare 7

Claus, der besondere Weihnachtsmarkt

Den Nikolausmarkt heute haben wir gut umgebracht 🙂 Ein paar wirklich liebe Stammkundinnen (13-14 Jahre alte Damen) haben mich dort extra besucht. Lieben Dank dafür!
Der nächste Markt steht schon in den Startlöchern:
Claus ist wieder in der Stadt.
Der zweite immer wieder andere Szene-Weihnachtsmarkt in Mönchengladbach.
Ein Jahr ist vorbei. Langsam wird es wieder dunkel und frostig und alle Menschen verspüren das dringende Bedürfnis viel näher zusammen zu rücken. Aber wie und wo? Und mit wem?


Da wären natürlich die immer gleichen Weihnachtsmärkte mit ihren immer gleichen Buden, den wenig überraschenden Geschenkideen und den kontinuierlich steigenden Glühweinpreisen. Triste Aussichten – wäre da nicht dieser unkonventionelle Typ, der es sich bereits letztes Jahr bei uns gemütlich gemacht hat: Claus.

Claus, das ist der, zu dem die Leute kommen und das finden, was sie gar nicht gesucht haben – und sich trotzdem riesig drüber freuen. Ausgefallenes, Nicht gesehenes und Gern gesehenes – Künstler und Designer aus der Region und anderswo bieten von Mode und Schmuck über Accessoires bis hin zu echten Kunststücken alles an, was der Dezember vorher noch nicht gesehen hat. Und auch wer nichts kaufen, sondern lieber nur Trinken, Quatschen, Rumstehen oder sich Satt essen möchte, muss sich bei Claus ganz bestimmt nicht unwohl fühlen.

Ganz im Gegenteil – Claus ist ein ungemein geselliger Typ. Schließlich ist ja auch bald Weihnachten.

Am Samstag 12. & Sonntag 13.12.09 //
13:00 bis 21:00 Uhr
ehemaliges Kolpinghaus Aquarium / Aachenerstr.27
& Aqua Beach / Ludwigstr.1a (liegt nur um die Ecke 🙂
41061 Mönchengladbach

Mehr Infos unter http://www.mein-claus.de/

Wir freuen uns schon sehr auf viel vor-weihnachtlichen Besuch!

7 Kommentare

  1. Wünsche dir tolle Tage mit Claus 🙂 und ich freue mich mit dir, dass dein Markt schön war. Zurzeit bin ich auch auf Märkten – allerdings als Besucher *lach*** und das ist für mich gut so.
    Einen herzlichen Drücker zum 2. Advent wünscht
    Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.