Allgemein, Unterwegs
Schreibe einen Kommentar

Jugendherberge in Rotenburg an der Fulda

Wie alles anfing:

vor der Geburt unseres Sohnes, war ich aktiv im Eltern.de Forum, für Eltern die im Juli 2010 ihr Kind bekommen sollten. Dort haben wir über alles mögliche geschrieben und uns ausgetauscht. Von diesem öffentlichen Forum sind wir dann nach den Geburten in ein privates Forum gezogen und konnten dort im geschützen Raum Kinderfotos zeigen. Aus diesem Forum hat sich irgendwann eine Whats App Gruppe gegründet. Hier sind wir seit Jahren 12 Frauen, die sich immer mal über den Alltag ausheulen, unsere Freude mit den anderen teilen können, Tipps den anderen geben. Einfach eine liebgewonnene Gruppe von Frauen aus ganz Deutschland und sogar Österreich. Aus dem anfänglichen Geplänkel im Eltern Forum sind wirklich tolle Freundschaften entstanden, die ich nicht mehr missen möchte.

Wir treffen uns mindestens einmal im Jahr mit unseren Kids. Seit ein paar Jahren ist die Wahl auf Rotenburg an der Fulda gefallen, weil dies der zentralste Ort für uns Mädels ist. Außerdem ist die Jugendherberge wirklich schön gelegen. Direkt an einem Park mit einem riesigen Spielplatz inklusive Wasserspielplatz.

spielplatz rotenburg

gelb

Vor drei Wochen war es wieder soweit. Es gab an dem Freitag Kindergartenfrei und das Wochenende starteten wir beim Bäcker mit einem leckeren Frühstück, um den Urlaub so richtig einzuläuten.

Frühstück

Nach 3 Stunden Fahrt waren wir endlich vor Ort. Wir hatten den absolut großen Service, dass man für uns die Betten schon bezogen hatte! Was haben wir uns gefreut. Schnell alles auspacken und raus auf dem Spielplatz, gucken ob schon jemand angekommen ist. In den nächsten 2 Stunden trudelten dann alle ein. Die Kids fanden sofort wieder zueinander und spielten den Nachmittag alle wirklich schön miteinander auf dem Spielplatz.

Jugendfeuerwehr

Übung der Jugendfeuerwehr direkt am Spielplatz

Das Abendessen ist immer ein Highlight. Wir sitzen an langen Tischen zusammen und es ist ein lustiger und lauter Haufen. Das Essen schmeckt wirklich lecker (nicht so wie in meinen Kindertagen furchtbar). Nach dem Abendessen haben wir die Kids nochmal auf den Spielplatz „gejagt“ zum müde toben.

Disko in unserem Zimmer

Nachdem alle Kinder dann irgendwann im Bett sind, gehen wir Mamas zum gemütlichen Teil über und quatschen im Aufenhaltsraum. Meist finden wir in der ersten Nacht nicht wirklich viel Schlaf. Der Abend ist immer so lustig und wir erzählen bis tief in die Nacht.

Samstags ist es schon zum Ritual geworden, dass wir zusammen in die Stadt ziehen und alle Kinder sich ein kleines Spielzeug aussuchen dürfen, quasi als Andenken. Danach bbelohnen wir uns mit einem Kaffee to go in der Stadt und ziehen wieder heimwärts. Mittags gibt es ein großes Picknick im Park mit unseren Lunchtüten und wer fertig ist, düst wieder auf den Spielplatz.

image

Sonntags nach dem Frühstück und dem obgligatorischen Gruppenbild geht es dann wieder heimwärts. Müde und total glücklich! Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Mal in Rotenburg.

wir Mamas

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.