Allgemein, DIY
Kommentare 1

Mädelsabend mit der Flamingobox und Cocktails

Eine super spontane Idee kam mir mit einer Freundin während wir bei einem Kaffee in meinem Atelier saßen. Wir wollten mal wieder einen kreativen Abend zusammen verbringen.

Leuchtkasten

Kurz alle per Whats app gefragt und schon fanden sich 5 Mädels. Ein Termin war auch wirklich schnell gefunden und die Idee mal etwas Süßes aus Fimo zu machen stieß auf große Begeisterung.

Die süße Jeannine von Flamingobox wurde schnellstens kontaktiert und siehe da: unser Abend stand!

Mit Sack und Pack war sie gestern Abend dann da und kurz darauf folgten alle Mädels. Sofort wurden alle Kistchen und Kästchen durchforstet und geschaut was man denn machen könnte. Sofort waren alle dem Fimo-Bann unterlegen und es ging sofort los.

Flamingobox bei Zuckerperle

Ich habe für die Mädels erstmal leckere Caipirinas, Moquitos oder Sex on the beach gezaubert (mit und ohne ;-).

Chaos auf dem Tisch Flamingobox

Es wurden wirklich superschöne Dinge gezaubert. Jeannine hat wirklich alles super erklärt und wir hatten einen super schönen Abend und sind alle mit klasse Ergebnissen nach Mitternacht ins Bett gefallen.

Erste Fuhre für den Ofen

Eis mit HImbeersoße verzieren

Cupcake

Sterne

meine Ausbeute

Eis an Wolke

Mein persönlicher Favorit ist von Tanja – Kleinstadtrebellin. Sie hat ein Softeis mit Himbeersoße und kleinen Zuckerstreuseln gemacht. Darüber baumelt noch eine zauberhafte kleine Wolke!

Taschenanhänger

Ich habe mir diesen Butterkeks mit Mäusespeck gezaubert. Der kommt nun an meine Handtasche.

Infos zu den Fimo-Kursen von Flamingobox findet Ihr hier:

http://www.flamingobox.de/

https://www.facebook.com/flamingobox

 

 

 

1 Kommentare

  1. Der Abend war großartig!! Und dein Atelier ist immer wieder ein Ort, wo man sich herrlich kreativ austoben und inspirieren lassen kann! So bin ich also gespannt, was du als nächstes ausheckst 😉 Die liebe Jeannine von Flamingobox hat ihre Sache echt toll gemacht und uns bestimmt nicht zum letzten Mal gesehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.