Märkte
Kommentare 1

Markt der Sinne – Rückblick

Das letzte Wochenende war der Markt der Sinne in Viersen. Das Café Kultur hatte diesen Markt ins Leben gerufen und passend zur 650 Jahr Feier von Viersen-Dülken.
In diesem Café treffen wir uns auch einmal im Monat und nähen zusammen. So waren auch viele der Mädels an dem Wochenende mit von der Partie oder haben geholfen oder haben uns besucht.
Alles wurde mit viele Liebe aufgebaut und wir hatten jede Menge Spaß. Aber steht selber.
Mein Stand:
Meine neuste Kreation – Schnürsenkel-Tiere
Diese tollen Dinge gab es auch noch zu sehen und zu erstehen:
Mein ganz großer Dank geht an Tanja von Störenfrieda und an Anke und natürlich an Alexandera vom Cafe Kultur.
Tanja hat diese wundervollen Fotos geschossen und mir Samstag beim Verkauf geholfen.
Anke hat mich am Sonntag tatkräftig beim Verkauf unterstützt.
Ich konnte währenddessen zeigen wie Glasperlen entstehen.

 

 

 

 

 

 

Danke an meine wundervollen Kunden und danke an meine Mädels!

1 Kommentare

  1. So schöne Einblicke in Euren Markt… und was für ein bezauberndes Lächeln – ich habe Dich ja noch nicht persönlich kennenlernen dürfen – bist das Du?

    Auch von Deinem Zuckerperlenautomat bin ich hingerissen, eine total nette Idee!

    Liebe GRüße, Michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.